C.B.G. MIGNOT

 

This page introduces former French editor C.B.G. Mignot. CBG Mignot is well known for their "ronde bosses" which are still available (see here for their homepage). Based on exeptional drawings of Lucien Rousselot they edited from 1930 to 1960 about 1100 flats who are in stock of Kulmbach "Zinnfiguren" Museum now. Casts will not be sold regularily though casts are available as "bonus" given out or donated by Museum authorities.

Consequently Mignot flats are quite sought after as these "irregular" casts will not completly satisfy collectors but being restricted to "happy few". Engraved in bronze moulds by Alberto Vasquez (instead of usual slate moulds) these flats are a must for collectors of Napoleonic Era.

Diese Seite stellt den früheren französischen Herausgeber C.B.G. Mignot vor. Die Firma ist insbesondere für ihre vollplastischen figuren bekannt die immer noch hergestellt werden (hier finden Sie die Homepage). Zwischen 1930 und 1960 wurden ca. 1100 Zinnfiguren herausgegeben, deren Formen sich heute im Kulmbacher Zinnfigurenmuseum befinden. Abgüsse werden nicht verkauft sondern "zugewendet" nach bestimmten Kriterien (?).

Die Figuren sind gesucht, weil die Nachfrage der Sammler mit diesem System nicht befriedigt wird.Die Zeichnungen wurden von Lucien Rousselot angefertigt, die Gravuren überwiegend von Alberto Vasquez in Bronzeformen ausgeführt. Wegen der Schönheit der Typen und ihrer historischen Genauigkeit sind die Figuren für Sammler der napoleonischen Zeit ein Muß.

 

  

Some Flats are shown at this page. See above well known French Staff . Below you will find some colored line-drawings by Lucien Rousselot. Some more painted Mignot-Flats are shown at my galleries here and here.

All pictures are to be enlarged by click on them.

Auf dieser Seite werden einige Figuren bildlich vorgestellt. Oben ist eine der bekanntesten Serien, der abgesessene französische Generalstab abgebildet. Weiter unten ist eine Serie colorierter Figurenzeichnungen von Lucien Rousselot dargestellt. Einige bemalte Mignot-Figuren finden Sie in meinen Galerien hier und hier abgebildet.

Die Abbildungen können alle vergrößert werden.